Datenschutzerklärung

Auf der Webseite von Struck Wohnungsunternehmen werden einige Ihrer personenbezogenen Daten erfasst. Es ist für Struck Wohnungsunternehmen selbstverständlich und verpflichtend, diese Daten entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung der Nutzer zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Welche Daten von Struck Wohnungsunternehmen erfasst werden und wie Struck Wohnungsunternehmen diese nutzt, können Sie bitte den folgenden Informationen entnehmen:
 
1. Erhebung und Verarbeitung von Daten
Jeder Zugriff auf die Webseite von Struck Wohnungsunternehmen und jeder Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei werden in einem Zugriffsprotokoll protokolliert. Die Speicherung dieser Protokolldaten dient lediglich internen systembezogenen und statistischen Zwecken.

In diesem Zusammenhang erhebt und speichert der Provider der Webseiten von Struck Wohnungsunternehmen automatisch Informationen in sog. Server-Log-Files, die Ihr Browser automatisch an Struck Wohnungsunternehmen übermittelt. Zu diesen Server-Log-Files gehören:

  • Browsertyp / Browserversion des zugreifenden Endgeräts
  • verwendetes Betriebssystem des aufrufenden Endgeräts
  • Referrer-URL
  • IP-Adresse und Hostname des zugreifenden Rechners / Endgeräts
  • Name der aufgerufenen Datei und
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Struck Wohnungsunternehmen behält sich vor, diese Daten nachträglich prüfen zu lassen, wenn Struck Wohnungsunternehmen konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.
 
2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten
Struck Wohnungsunternehmen verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Vertragsabwicklung, zur Kundenverwaltung und für die technische Administration. Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn deren Kenntnis zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder deren Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist oder wird.
 
Nutzer, die Struck Wohnungsunternehmen ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse und/oder weitere Kontaktdaten übermittelt haben und sich gesondert damit einverstanden erklärt haben, dass ihre persönlichen Daten unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für eigene Werbezwecke von Struck Wohnungsunternehmen verwendet werden, können von Struck Wohnungsunternehmen telefonisch, per E-Mail oder per Post kontaktiert werden, um über spezielle Angebote informiert zu werden.
 
Im Rahmen von Anfragen über die Webseite von Struck Wohnungsunternehmen oder per E-Mail übermittelte und angegebene Kontaktdaten (wie z.B. Name, Adresse oder E-Mail-Adresse) werden zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen beim Struck Wohnungsunternehmen gespeichert. Diese Daten gibt Struck Wohnungsunternehmen nicht ohne Einwilligung weiter.


Im Rahmen von Bewerbungsunterlagen und Dokumenten, die Struck Wohnungsunternehmen initiativ oder auf Stellenangebote per E-Mail zugesandt werden, kann nicht vollständig für die Sicherheit der Daten bei der Datenübertragung garantiert werden. Es wird darauf hingewiesen, dass unverschlüsselte E-Mails, die über das Internet versandt werden, nicht hinreichend vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt sind. Solche E-Mails stellen technisch im Allgemeinen nicht einen sicheren Kommunikationsweg dar. Bei der Übermittlung von vertraulichen Informationen empfiehlt Struck Wohnungsunternehmen die Nutzung einer Verschlüsselung oder die Wahl des Postwegs.

Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung

a) stimmt der Nutzer der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten durch Struck Wohnungsunternehmen zu, soweit dies für die Nutzung dieses Internetangebotes erforderlich ist;

b) nimmt Struck Wohnungsunternehmen den Schutz der personenbezogenen Daten des Nutzers sehr ernst und verpflichtet sich, die Privatsphäre des Nutzers zu respektieren. Damit Struck Wohnungsunternehmen aber dem Nutzer dieses Internetangebot zugänglich machen kann, ist die Erhebung und Verwendung bestimmter personenbezogener Daten des Nutzers notwendig;

c) verwendet Struck Wohnungsunternehmen die Daten des Nutzers nur zur technischen Administration. Für andere Zwecke werden die Daten des Nutzers nur bei Vorliegen einer entsprechenden Einwilligung des Nutzers verwendet. An Dritte werden die Daten des Nutzers nur weitergegeben, wenn dies zur Erbringung dieses Internetangebotes erforderlich ist;

d) haben die Nutzer gemäß § 34 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) das Recht, von Struck Wohnungsunternehmen Auskunft über ihre hinterlegten Daten zu verlangen. Daneben haben die Nutzer im Umfang von § 35 BDSG das Recht, von Struck Wohnungsunternehmen die Berichtigung, Löschung und Sperrung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird NICHT mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizelp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Unter der nachstehenden Internetadresse erhalten Sie weitere Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google:

http://www.google.de/policies/privacy/.

Entsprechende Auskunfts-, Berichtigungs-, Löschungs- oder Sperrungsverlangen ebenso wie Fragen zu diesen Datenschutzhinweisen bzw. dieser Datenschutzerklärung sind an

Struck Wohnungsunternehmen GmbH
Hauptstraße 70
25548 Kellinghusen
Tel.: (0 48 22) 37 75-0
Fax: (0 48 22) 37 75-30
E-Mail: info@struck-wohnbau.de

zu richten.

Datenschutzbestimmungen Webseite und Social-Media-Profile (Facebook und Instagram)

  1. Einleitung und Begriffe

  1. ALLGEMEIN

Mit dem Betrieb unserer Mit dem Betrieb unserer Webseite mit der URL https://www.struck-wohnbau.de/ (im Folgenden „Webseite“ genannt) und unserer Social-Media-Profile auf Facebook mit der URL https://www.facebook.com/struckwohnungsunternehmenund auf Instagram mit der URL https://www.instagram.com/struck_wohnungsunternehmen/ verarbeiten wir personenbezogene Daten. Diese werden von uns vertraulich behandelt und nach den geltenden Gesetzen – insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telekommunikation-Telemedien-Datenschutzgesetz (TTDSG) – verarbeitet. Mit diesen Datenschutzbestimmungen wollen wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben, zu welchen Zwecken und auf welcher Rechtsgrundlage wir sie verwenden und gegebenenfalls wem wir sie offenlegen. Darüber hinaus werden wir Ihnen erklären, welche Rechte Ihnen zur Wahrung und Durchsetzung Ihres Datenschutzes zustehen.

  1. BEGRIFFE

Unsere Datenschutzbestimmungen enthalten Fachbegriffe, die in der DSGVO und dem BDSG stehen. Zu Ihrem besseren Verständnis wollen wir diese Begriffe in einfachen Worten vorab erklären:

2.1 Personenbezogene Daten
„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (Art. 4 Nr. 1 DSGVO). Angaben einer identifizierten Person können z. B. der Name oder die E-Mail-Adresse sein. Personenbezogen sind aber auch Daten, bei denen die Identität nicht unmittelbar ersichtlich ist, sich aber ermitteln lässt, indem man eigene oder fremde Informationen kombiniert und so erfährt um wen es sich handelt. Eine Person wird z. B. über die Angabe Ihrer Anschrift oder Bankverbindung, Ihres Geburtsdatums oder Benutzernamens, Ihrer IP-Adressen und/oder Standortdaten identifizierbar. Relevant sind hier alle Informationen, die in irgendeiner Weise einen Rückschluss auf eine Person zulassen.

2.2 Verarbeitung
Unter einer „Verarbeitung“ versteht Art. 4 Nr. 2 DSGVO jeden Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Dies betrifft insbesondere das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung, Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung von personenbezogenen Daten.

  1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

  1. VERANTWORTLICHER

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Unternehmen: Struck Wohnungsunternehmen GmbH ("wir")
Gesetzlicher Vertreter: Sönke Struck, Torsten Struck (Geschäftsführer)
Anschrift: Hauptstraße 70, 25548 Kellinghusen
Tel.: (0 48 22) 37 75-0
Fax: (0 48 22) 37 75-30
E-Mail: info@struck-wohnbau.de

  1. DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Unser Unternehmen ist nicht zur Bestellung eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten verpflichtet. Für Fragen und Anliegen zum Datenschutz bzgl. unseres Instagram-Profils und in unserem können Sie sich über die vorgenannten Kontaktdaten an uns wenden.

  1. Verarbeitungsrahmen

  1. VERARBEITUNGSRAHMEN: WEBSEITE UND SOCIAL-MEDIA-PROFILE

Im Rahmen der Webseite und unserer Social-Media-Profile auf Facebook und Instagram verarbeiten wir die nachfolgend im Abschnitt IV. im Einzelnen aufgeführten personenbezogenen Daten von Ihnen. Wir verarbeiten nur Daten von Ihnen, die Sie aktiv auf der Webseite angeben (z.B. durch das Ausfüllen von Formularen) oder die Sie bei der Nutzung unseres Angebotes automatisch zur Verfügung stellen.

Ihre Daten werden ausschließlich von uns verarbeitet und grundsätzlich nicht an Dritte verkauft, verliehen oder weitergegeben. Sofern wir uns bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten der Hilfe externer Dienstleister bedienen, erfolgt dies im Rahmen einer sogenannten Auftragsverarbeitung, bei der wir als Auftraggeber unseren Auftragnehmern gegenüber weisungsbefugt sind. Zum Betrieb unserer Webseite setzen wir für das Hosting, sowie zur Pflege, Wartung, Weiterentwicklung externe Dienstleister ein. Wir hosten unsere Webseite beim externen Anbieter Host Europe GmbH im Rechenzentrumsstandort Straßburg. Sollten bei einzelnen, der in Abschnitt IV. aufgeführten Verarbeitungen weitere externe Dienstleister zum Einsatz kommen, werden sie dort benannt.

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten findet durch uns grundsätzlich nicht statt und ist auch nicht geplant. Über Ausnahmen von diesem Grundsatz werden wir in den nachfolgend dargestellten Verarbeitungen informieren. Eine etwaige Datenübermittlung in Drittstaaten erfolgt dann auf Grundlage der sogenannten EU-Standardvertragsklauseln.

  1. Die Verarbeitung im Einzelnen

  1. BEREITSTELLUNG DER WEBSEITE UND SERVER-LOGFILES

    6.1 Beschreibung der Verarbeitung
    Bei jedem Aufruf der Webseite erfassen wir automatisch Informationen, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Dabei handelt es sich um die folgenden Daten:

    • Browsertyp / Browserversion des zugreifenden Endgeräts

    • verwendetes Betriebssystem des aufrufenden Endgeräts

    • Referrer-URL

    • IP-Adresse und Hostname des zugreifenden Rechners / Endgeräts

    • Name der aufgerufenen Datei und

    • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Diese werden auch in den sogenannten Logfiles unseres Systems gespeichert. Die vorübergehende Speicherung Ihrer IP-Adresse durch das System ist notwendig, um unsere Webseite an das Endgerät eines Nutzers ausliefern zu können. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die IP-Adresse wird in den Logfiles ausschließlich gekürzt um die letzten drei Stellen erfasst.

6.2 Zweck
Die Verarbeitung erfolgt, um den Aufruf der Webseite zu ermöglichen, sowie deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Darüber hinaus dient die Verarbeitung der statistischen Auswertung und Verbesserung unseres Online-Angebotes.

6.3 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 6.2 benannten Zweck.

6.4 Speicherdauer
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Eine Löschung der Logfiles erfolgt nach 7 Tagen.

      1. COOKIES UND SONSTIGE TRACKINGTECHNOLOGIEN

7.1 Beschreibung der Verarbeitung
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die beim Besuch einer Webseite auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Cookies enthalten Informationen, die die Wiedererkennung eines Endgeräts und ggf. bestimmte Funktionen einer Webseite ermöglichen. Wir unterscheiden zwischen eigenen Cookies und externen, sogenannten Drittanbieter-Cookies. Auf unserer Seite kommen sogenannte „Session Cookies“ und „Persistente Cookies“ zum Einsatz. „Session-Cookies“ werden automatisch gelöscht, wenn Sie Ihre Internetsitzung beenden und den Browser schließen. Persistente Cookies bleiben für einen längeren Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert. Neben Cookies verwenden wir auch andere Trackingtechnologien, wie z.B. Pixel oder das sogenannte Fingerprinting. Sofern Cookies für den Betrieb unserer Seite technisch erforderlich sind, bedarf es dafür nicht Ihrer Einwilligung. Alle sonstigen, nicht technisch erforderlichen Cookies und Trackingtechnologien werden erst gesetzt, nachdem Sie in die Verwendung von Cookies/ Trackingtechnologien über unser Consent-Tool aktiv eingewilligt haben. Zur Einholung und Dokumentation der Einwilligungen verwenden wir den Dienst „Usercentric“, der von der Usercentrics GmbH, Sendlinger Straße 7, 80331 München, Deutschland betrieben wird. Das Consent-Tool speichert Ihre Auswahl selbst in einem Cookie auf Ihrem Endgerät. Dadurch brauchen Sie bei einem Folgebesuch unserer Webseite nicht erneut eine Entscheidung über Cookies treffen.

Welche Cookies auf unserer Webseite für welchen Zweck verwendet werden, wie lange diese auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und welche Einwilligungen Sie ggf. bereits erklärt haben, können Sie den Einstellungen des Consent-Tools [<a href=“#uc-corner-modal-show“>Cookie-Einstellungen</a>] entnehmen.

7.2 Zweck
Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseite nutzerfreundlicher zu gestalten und die in Ziffer 7.1 beschrieben Funktionen anzubieten.

7.3 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist im Hinblick auf technisch erforderliche Cookies, sowie des Einsatzes des Consent-Tools zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. § 25 Abs. 2 TTDSG). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 7.2 benannten Zweck. Bei der Verarbeitung im Hinblick auf alle sonstigen – also nicht technisch erforderlichen Cookies/Trackingtechnologien – besteht die Rechtsgrundlage in einer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO i.V.m. § 25 Abs. 1 TTDSG). Eine solche Einwilligung ist freiwillig.

7.4 Speicherdauer, Widerruf der Einwilligung
Cookies werden automatisch mit dem Ende einer Sitzung bzw. mit Ablauf der angegebenen Speicherdauer gelöscht. Da Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, haben Sie als Nutzer die volle Kontrolle über den Einsatz von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, gelöscht oder eingeschränkt, kann es sein, dass einzelne Funktionen unserer Webseite nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können. Etwaig von Ihnen erteilte Einwilligungen zum Einsatz von Cookies können Sie jederzeit in den Einstellungen des Consent-Tools [<a href=“#uc-corner-modal-show“>Cookie-Einstellungen</a>] mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

7.5 Empfänger
Beim Einsatz von Drittcookies werden ggf. Daten an die entsprechenden Anbieter dieser Drittdienste übermittelt. Hier erfolgt unter Umständen auch eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraumes. Über die Empfänger von Daten, sowie eine Drittstaatenübermittlung informieren wir in den Einstellungen des Consent-Tools bzw. in dem entsprechenden Passus zu dem Drittdienst in diesen Datenschutzbestimmungen. Gegebenenfalls werden personenbezogene Daten an den Dienstleister des Consent-Tool „Usercentric“, die Usercentrics GmbH übermittelt.

      1. KONTAKTFORMULAR UND KONTAKTAUFNAHME PER E-MAIL

8.1 Beschreibung der Verarbeitung
Zur Kontaktaufnahme haben wir auf unserer Webseite ein Kontaktformular bereitgestellt. In diesem Formular werden Sie gebeten, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen und eine Nachricht an uns einzugeben. Wenn Sie den Button „Absenden“ betätigen, werden die Daten unter Verwendung einer SSL-Verschlüsselung (siehe Abschnitt V.) an uns übertragen. Das Kontaktformular kann nur übermittelt werden, wenn Sie durch Anklicken der entsprechenden Checkbox bestätigen, diese Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen zu haben. Sie können auch über die auf der Webseite angegebenen E-Mail-Adressen Kontakt mit uns aufnehmen. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten durch uns verarbeitet.

8.2 Zweck
Mit der Bereitstellung eines Kontaktformulars auf unserer Webseite wollen wir Ihnen eine bequeme Möglichkeit anbieten, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Die mit und in dem Kontaktformular bzw. Ihrer E-Mail übermittelten Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihres Anliegens verwendet.

8.3 Rechtsgrundlage
Die Verarbeitung ist zur Wahrung der überwiegenden berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in dem, in Ziffer 8.2 benannten Zweck. Sofern der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss oder der Erfüllung eines Vertrages abzielt, so erfolgt die Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

8.4 Speicherdauer
Die Daten werden von uns gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für gewöhnlich der Fall, wenn die jeweilige Kommunikation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Kommunikation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass Ihr Anliegen abschließend geklärt ist. Sofern gesetzliche Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen, erfolgt eine Löschung unverzüglich nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist.

      1. Social-Media-Profile (Facebook und Instagram)

9.1 Beschreibung der Verarbeitung
Unsere Webseite verwendet keine sogenannten Social Media Plugins. Die auf unserer Webseite angezeigten Logos von Facebook und Instagram sind lediglich mit den entsprechenden Profilen unseres Unternehmens auf den Sozialen Netzwerken Facebook und Instagram verlinkt. Eine Datenübermittlung an die Sozialen Netzwerke findet mit der Einbindung der Logos nicht statt. Wenn Sie eines der Logos anklicken, werden Sie lediglich auf die externe Webseite des jeweiligen Sozialen Netzwerks weitergeleitet.

Ihr Browser ist veraltet

Aktualisieren sie bitte ihren Browser um diese Webseite ohne Probleme anzuzeigen.

Your browser is outdated

You have to update your browser to view this webseite without any problems